Das Wichtigste zeigen: Trailer und Film für Ihr Event

Bewegte Bilder wirken oft mehr als eine Zeitungsannonce oder ein Foto. Das gilt für Kinotrailer, aber gerade auch für Events. Wenn Sie ein Event planen, können Sie den Engagement-Faktor mit einem Film zum Event maximieren. Ob als Trailer im Vorfeld oder motivierende Zusammenfassung im Nachhinein - oder beides. Der Eventfilm ist ein effektives Mittel, Ihren Kunden positiv in Erinnerung zu bleiben.


Eine Eventfilm Produktion für die DHBW CAS Heilbronn

Der Appetizer für Ihr Event! Was sich beim Kinofilm seit Jahrzehnten bewährt, funktioniert für Events ebenso

Der Eventfilm ist eine Art Trailer für Ihr Event. Er soll den potenziellen Teilnehmern einen ersten Eindruck davon vermitteln, was sie erwartet. Natürlich soll dieser Eindruck positiv sein. Für die Produktion von einem Eventfilm werden daher die unterschiedlichsten Filmtechniken eingesetzt.

Die Erstellung von einem Eventfilm ist so vielfältig, wie Events es selbst sein können. Für manche Events eignen sich möglicherweise eher Stimmungsbilder mit unterlegter Musik. Andere Events wie Konferenzen erfordern dagegen eher informative Beiträge, die den Inhalt hervorheben. Festivaltrailer wiederum haben oft den Schnitt eines Musikvideos und nutzen Konzertmitschnitte. Der Form sind beim Eventfilm keine Grenzen gesetzt. Doch Werbung vor dem Event ist nicht der einzige Zweck dieser Art von Werbefilm.



Die Vorteile eines Eventfilms auf einen Blick:

- Werbewirksamkeit Ihres Events wird über die Dauer vor Ort erhöht. Durch die Verbreitungsmöglichkeiten über die verschiedenen digitalen Kanäle können Sie das Event noch lange weiternutzen. Zeigen Sie wer Sie sind und was Sie so machen!

- Kundenbindung wird erhöht durch. Menschen freuen sich, wenn sie im Nachhinein Bilder von Etwas sehen bei dem sie dabei waren. Und ist es ein Film, ist es noch viel spannender als reine Fotos.

- Ihr Image wird verbessert. Gut gemachte und aussagekräftige bewegte Bilder tragen dazu bei, dass die Zuschauer begeistert sind von dem was sie sehen. Sie finden nicht nur das Event toll, sondern auch diejenigen, die es verrichtet haben nämlich Sie! Und das kommt Ihrem Image zugute.

- Mitarbeiter binden. Durch einen gut gemachten Eventfilm fühlen sich Mitarbeiter stolz zu dem Unternehmen zu gehören, welches ein so tolles Event durchgeführt hat. Sie identifizieren sich vielmehr mit Ihrem Arbeitgeber und werden so zu Multiplikatoren eines guten Images.



Nach dem Event ist vor dem Event

Auch und gerade nach Ihrem erfolgreichem Event kann ein Eventfilm dabei helfen, Bewusstsein für Sie und Ihre Marke zu erhöhen. Gerade wiederholte Events wie Festivals profitieren von einer kontinuierlichen Auf- und Nachbereitung. Produkte, die auf eine hohe Markenbindung der Kunden setzen, können durch eine filmische Aufbereitung postive Erinnerungen verstärken und Gründe für ein erneutes Engagement geben.

Ein Eventfilm nach dem eigentlichen Event unterscheidet sich von einer reinen Promotion im Vorfeld. Während die Erstellung eines Films vor dem Event häufig an klare Drehbücher gebunden ist, diktiert das gesammelte Eventmaterial im Nachhinein einen gewissen Rythmus. Der Eventfilm nach dem Event hat auch eine dokumentarische Funktion, die je nach Ziel der Produktion auch der Hauptaspekt des Schnitts werden kann. Für Konferenzfilme etwa mag eine eher auf den Inhalt bezogene, dokumentarische Darstellung eher geeignet sein, als für ein Musikfestival.

Hier geht es besonders um das Erkennen der wichtigen Aspekte. Diese werden nicht erst im Nachhinein erkannt, sondern bereits im Vorfeld definiert. Der Einsatz von Kameras und Aufnahmetechniken richtet sich danach, welche Aspekte auf welche Art und Weise hervorstechen wollen. Während inhaltsreiche Konferenzen und Tagungen eher mit statischen Kameras festgehalten werden, eignen sich schulterbefestigte Kameras oder gar Drohnen besser für Festivals und Events mit viel Bewegung.


Social Media und Events: Teilen, teilen, teilen

In Zeiten der Social Media ist ein visuelles Profil immer wichtiger. Auf Portalen wie Instagram, Twitter oder Facebook werden tendenziell eher visuelle Inhalte geteilt: Bilder und Videos. Während ein seriöser Text zwar schon viel aussagen kann, ist der Teil-Faktor bei einem Film sehr viel höher. Einfache Informationsflyer oder geschriebene Berichte nach dem Event haben zwar auch ihre Wirkung, dringen aber oftmals nicht so tief in das virtuelle soziale Netzwerk vor - sie können weniger Prägnanz in kurzer Zeit zeigen, als ein Eventfilm.

Mit einem Eventfilm haben Sie damit sein Werkzeug, sich auf Ihrer eigenen Plattform darzustellen. Bewegtbildmaterial wird durch die Nutzung von Smartphones mit großer Wahrscheinlichkeit ohnehin entstehen. Professionelle Inhalte können dabei helfen, dass kein falscher Eindruck entsteht und die großen Momente hervorstechen lassen.


Ihr Eventfilm mit Batriks

Unsere Expertise und Ausstattung sichert Ihnen die Kompentenzen für professionellen filmischen Kundenkontakt. Wir planen mit Ihnen Ihr Konzept für Ihren Eventfilm und ermitteln realistisch die damit zusammenhängenden Arbeitsabläufe und Kostenpunkte. Auf unseren Seiten können Sie sich von unseren bisherigen Arbeiten überzeugen - darunter viele Eventfilme. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei Ihrem Event unterstützen dürfen. Nehmen Sie bei Fragen gern mit uns Kontakt auf.